Mittwoch, 19. Oktober 2011

Knusperhühnchen mit Tomaten und Kartoffeln

Heute gabs ein schnelles Hühnchen. Und das auch noch knusprig.

























Und so gehts:


  • Kleine Pellkartoffeln in Salzwasser weich kochen. Ich hatte kleine Drillinge.
  • Tomaten - möglichst verschiedene Sorten - einritzen, 1 min in kochendes Wasser geben und in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken. Tomaten abkühlen lassen. Dann die Tomaten häuten und in einer Schüssel zermanschen.
  • Bio-Hühnchenschenkel mit Olivenöl, Fleur de Sel und Pfeffer einmassieren. In einer Pfanne mit Pflanzenöl von allen Seiten anbraten.
  • Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Eine Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Kartoffeln halbieren und zusammen mit dem Huhn, Zwiebel, den zermanschten Tomaten und etwas Olivenöl in eine Backofen-feste Form geben.
  • Kräftig salzen und pfeffern. Wenn ihr frische Kräuter wie Oregano oder Thymian habt auch rein geben.
  • ca. 40 min in den Ofen geben.
Und dann: Geniessen! Das Fleisch bleibt wunderbar saftig, Tomaten und Kartoffeln sind sehr aromatisch.Toll und sehr einfach!

Hier mal die Geschichte vor dem Ofen:

























Huhn nach dem Ofen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen